Nordic Walking im Arnsberger Stadtwald

Nordic Fitness- und Lauf-Park Arnsberg

Der Nordic Fitness- und Lauf-Park Arnsberg lädt zu purem Naturgenuss und sportlicher Betätigung ein. Sowohl Ungeübte als auch sportlich Ambitionierte finden hier ihre Idealstrecke. In bevorzugter Stadtwald-Lage sind drei reizvolle Routen markiert. Eine weitere Strecke führt rund um Arnsberg und bietet die Möglichkeit, laufend oder walkend die Baukultur zu entdecken. Die Wege sind als Rundwege mit unterschiedlichen Längen- und Höhenprofilen angelegt und bieten individuelle Trainingsmöglichkeiten: Von der leichten gelben Stadtwerke Arnsberg-Route mit einer Weglänge von 3,5 Kilometern zum Einlaufen über die 6 Kilometer lange blaue Gebro-Herwig-Route bis zur anspruchsvollen grünen Wald-Route mit einer Wegstrecke von 13 Kilometern und Höhendifferenzen von mehr als 300 Metern. Ferner verbindet die 8 km lange, rot markierte Baukultur-Route Sightseeing mit Sport.

Am zentralen Startpunkt, Festhalle im Eichholz, befindet sich das Eingangsportal, auf dem die Routen abgebildet sind. Unterwegs weisen Entfernungs- und Richtungsschilder den genauen Weg. Nordic - Walking ist gesundheitsfördernd! 
Nordic - Walking ist mit gutem Grund weiterhin „in“, denn diese Sportart ist fast doppelt so effektiv wie normales Walking ohne Stöcke. Durch die zusätzliche Arm- Stockarbeit wird der gesamte Muskelapparat beansprucht. Schulter- und Brustmuskulatur werden gestrafft, die Arme werden gestärkt und gleichzeitig lösen sich Muskelverspannungen im Nacken und in der Schulterregion. Selbst bei niedrigem Tempo wird die aerobe Fitness gesteigert. Da es sich beim Nordic - Walking um eine sehr schonende und gut zu regulierende körperliche Betätigung handelt, findet es auch zunehmend Verwendung im Gesundheitssport, zur Prävention wie zur Rehabilitation. Die Belastung der Kniegelenke wird reduziert. 

Zwei Stöcke genügen!
Die Ausrüstung ist wichtig. Alles, was man benötigt, um diesen Trendsport ausüben zu können, sind die federleichten Stöcke. Außerdem werden sie für Stretching- und Kraftübungen benötigt. Die strapazierfähige und angewinkelte Stockspitze aus Hartmetall trifft die Bodenoberfläche im richtigen Winkel und gibt einen optimalen Halt. Die Stöcke können nicht nur beim sportlichen Nordic - Walking sinnvoll eingesetzt werden, sondern auch bei einem gemütlichen Spaziergang, beim Wandern und sogar beim Joggen.

Nordic – Walking – Stöcke
Spezielle Carbonstöcke absorbieren belastende Schwingungen auf Handgelenke, Ellbogen und Schultern und sind langlebig und widerstandsfähig. Die spezielle Systemschlaufe gewährleistet einen festen Sitz bei freier Blutzirkulation sowie die optimale Position der Hand während des Trainings. 

Nähere Informationen zu den Routen hier.