Weichs'scher Hof und Haus Honning: Zwei der stattlichen Adelssitze in Arnsberg, von denen sich weitere hinter dem Glockenturm befinden.  

Drei Prämonstratenser-Klösterkirchen hat die Stadt in den Ortsteilen Arnsberg, Rumbeck und Oelinghausen aufzuweisen. Die Klosterkirchen haben die Säkularisation unbeschadet überstanden.

Der historische Fresekenhof im Stadteil Arnsberg-Neheim beherbergt u.a. die Franz-Stock-Ausstellung! Hier ist der Startpunkt für die regelmäßigen Stadtführungen. 1. Samstag im Monat jeweils um 14 Uhr (April - Oktober).

Die Pfarrkirche St. Petri mit Turm aus dem 12. Jahrhundert befindet sich mitten in Arnsberg-Hüsten und ist die älteste Kirche in Arnsberg überhaupt. 

Wasserschloss Höllinghofen mit seinem wunderschönen Schlosspark gehört zu den romantischten Adelsbauten des Sauerlandes.

Rund um den Seltersberg

Rund um den Seltersberg

geführte Wanderung für die ganze Familie

Anfrage

Rund um den Seltersberg

Auf dieser interessanten Rundwanderung im Arnsberger Westen erfahren die Gäste historisches, amüsantes und wissenswertes aus vergangener und aktueller Zeit. Diese 10 Km lange Wanderung führt an vielen sehenswerten Orten vorbei. Gemeinsam mit unserem Wanderführer gehen Sie am Fuße des Seltersberg entlang, durch die Nonnenkuhle, hinauf zum Ehmsendenkmal, um die alte Burg und über den Kreuzweg zurück in die historische Altstadt. Begleitet von spannenden Geschichten des Wanderführers wie zum Beispiel über die sagenhafte „ledernde Brücke“ auf der Alten Burg oder vom „Köster’s Knarke Trick“ auf der Jägerbrücke, erklimmen Sie die Höhen des Seltersberges und des Kreuzberges. Ein wahres Highlight auf dieser Wanderung ist der Aufstiegt zum Eisenberg und der Besuch der Kreuzkapelle mit einem wunderschönen Ausblick auf Arnsberg.

Termine

  • 08.05.2021 - 14.00 Uhr
  • 28.08.2021 - 14.00 Uhr

Anfrage

Anfrage